27. Juni 2018 / Patientenveranstaltung „Stoffwechselstörung Hämopyrrolaktamurie (HPU)“

27. Juni 2018 / Patientenveranstaltung „Stoffwechselstörung Hämopyrrolaktamurie (HPU)“

Viel zu wenig Therapeuten wissen von Hämopyrrollaktamurie (HPU), die doch die am weitesten verbreitete Stoffwechselstörung ist. Betroffene Patienten haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Da mit gängigen schulmedizinischen Methoden nichts gefunden wird, werden die Patienten nicht selten in die psychosomatische Ecke „gesteckt“ und zum Psychotherapeuten oder Psychiater geschickt, ohne zu erkennen, dass eine Störung des Stoffwechsels hinter diesen Beschwerden steht.

Die Symptome und Folgeerkrankungen sind breit gefächert und können sehr vielfältig sein:

  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Entzündungen des Magen-Darm-Traktes, Reizdarm
  • Chronische Erschöpfung
  • Stress wird schlecht vertragen
  • Licht- und Geräusch-Überempfindlichkeit
  • Unterzuckerung (Hypoglykämie)
  • Schilddrüsenüber- und Unterfunktion
  • Migräne
  • Angstzustände, Stimmungsschwankungen
  • ADS / ADHS
  • Gelenk- und Bandscheibenerkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis und primäre biliäre Zirrhose
  • Zyklusbeschwerden, Zyklusanomalien, Unfruchtbarkeit, Prämenstruelles Syndrom

An diesem Abend möchte ich Ihnen in verständlichen Worten Wissenswertes zur Stoffwechselstörung Hämopyrrollaktamurie (HPU) vermitteln und die therapeu­tischen Vorgehensweisen erläutern.

Termin:
Mittwoch, 27.06.2018, 19:00 Uhr

Ort: 
Praxis Abadi
Eysseneckstraße 19, 60322 Frankfurt

Referentin:
Frau Azam Abadi (Heilpraktikerin) / www.praxis-abadi.de

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist begrenzt
bitte melden Sie sich frühzeitig an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung:
E-Mail: veranstaltungen@praxis-abadi.de

2018-07-19T20:06:57+00:00